JM-sub18N (LMB-118N)

M-SERIE

jm-sub18n


Der JM-sub18N ist ein sehr kompakter 18"Subwoofer,
klanglich eher flott, knackig und laut,
bestückit mit Faital 18HP1020.

Da relativ leichte Membran und knackig abgestimmt,
eignet er sich besonders gut für Live & Rock Veranstaltungen.
Aber auch bei vielen anderen Musikrichtungen gefällt der flotte Sound,
solange kein extremer Tiefbass gefordert wird.

Durch die leichte Membran kann man den Bass bedenkenlos
akustisch über 210Hz trennen, somit stellt auch die
Ankopplung an Horntops keinerlei Problem dar.

Der JM-sub18n kann ebenfalls ohne Gehäuseänderung mit dem
günstigeren B&C 18PS76 bestückt werden, siehe JL-sub18.
(Gehäusearten nicht mischen!)
Für andere Chassis wie 18g401, 18NW100 usw. bitte
im Forum nach Erfahrungsberichten suchen.


Der Bass kann ebenfalls doppelt als JM-sub218N
aufgebaut werden (Siehe Aufbauinformationen)

- Belastbarkeit nominal 1000 W r.m.s.
- Belastbarkeit Program 2000 W max
- Empfohlen 800-1200W rms
- Komponenten Faital 18HP1020
- Schalldruckpegel* 95dB (1 W/1 m) +-1dB 49-100Hz
- Max. Schalldruckpegel** 125 dB (1000W/1 m) 
128dB program/1m / 131dB peak/1m
- Impedanz 8 Ohm (Min: 6,25 Ohm 45Hz)
- AkustischeTrennfrequenz -
- Abstrahlung (-6dB) 360°
- Tuning Frequenz 45Hz
- Frequenzbereich* 40 Hz - 300 Hz (- 5dB)
- Untere Grenzfrequenz* 37Hz (-8dB) / 43Hz (-3dB)
- Gewicht 25-30kg
- Maße ( B x H x T) 550 x 550 x 616 mm
- HP/TP Empfehlungen Volle Belastung: min. 35Hz 18dB/Okt.
* 4pi Fullspace @ 1W/1m 8 Ohm, Durchschnittswert
** Theoretisch ermittelt anhand 1w/1m. 4pi Vollraum



Daten JM-sub218N:
- Belastbarkeit nominal 2000 W r.m.s.
- Belastbarkeit Program 4000 W max
- Empfohlen 1600-2400W rms
- Komponenten Faital 18HP1020
- Schalldruckpegel* 98dB (1 W/1 m) +-1dB 49-100Hz
- Max. Schalldruckpegel** 131 dB (1000W/1 m) 
134dB program/1m / 137dB peak/1m
- Impedanz 4 Ohm
- AkustischeTrennfrequenz -
- Abstrahlung (-6dB) 360°
- Tuning Frequenz 45Hz
- Frequenzbereich* 40 Hz - 300 Hz (- 5dB)
- Untere Grenzfrequenz* 37Hz (-8dB) / 43Hz (-3dB)
- Gewicht 50-60kg
- Maße ( B x H x T) 1070 x 550 x 616 mm
- HP/TP Empfehlungen Volle Belastung: min. 35Hz 18dB/Okt.
* 4pi Fullspace @ 1W/1m 4 Ohm, Durchschnittswert
** Theoretisch ermittelt anhand 1w/1m. 4pi Vollraum


• Einsatz für mittlere bis größere Veranstaltungen jeder Art.
• Vor allem für knackigere & Live-Musik, da leichte Membran.
• Ffür sehr Große Events mehrfach erweiter-, und stackbar.
• Einsetzbar bis circa 210Hz akustisch, somit auch problemlos unter Horntops!


Wirkt in "Natura" viel kleiner (eher wie ein 15"er) als es der Plan vermuten lässt,
das Gewicht ist ebenfalls bemerkenswert leicht für einen 18" Sub,
problemlos mit einer Hand tragbar!
Super Mix aus Tiefgang, Pegel und Gehäusegröße.
Das Chassis verträgt schier endlose Leistung, hier benötigt es
wirklich potente Endstufen und extrem tiefbasslastiger Musik
um das Chassis an sein Limit zu prügeln.

Die Option das Gehäuse mit anderen Chassis umbestücken zu können,
ist ebenfalls attraktiv.
Z.B. B&C 18PS76, welcher ähnlich spielt, etwas weniger fett klingt,
nicht ganz so laut kann, dafür aber wesentlich günstiger ist.

Laut einiger Nutzer aus dem Forum kann man den Bass ebenso mit
B&C 18NW100 & RCF LF18G401 bestückt werden.
Der B&C & RCF werden vom Pegel fast identisch zum Faital sein,
der B&C jedoch tiefer klingen und nicht so sauber hoch spielen,
der RCF dafür noch trockener klingen und gehört minimal
tiefer angekoppelt.



jm-sub18njm-sub18n

 


 

MESSUNGEN

JM-sub18n FrequenzverlaufJM-sub18n Gruppenlaufzeit
JM-sub18n Ausschwingverhalten

Mikrofon: MBNM 550 E-L
Preamp: Monacor MPA-202
Software: ARTA ink. Messbox
Soundkarte: Audiophile 192
Messung: Outdoor - Bassbereich per 2m GPM auf 40cm starkem Beton. 
Mikro & Preamp Kalibriert
Entwickler: Benjamin Jobst
Jahr: 2010

jm-sub18n-Gehäuse

Alle Pläne, Zeichungen, Werte, Namen, Bezeichnungen und Bilder der
Fa. Jobst-Audio, sowohl auf der Webpräsenz als auch in jeglichen Dokumenten,
 
sind
Urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne vorherige schriftliche 
Genehmigung nicht auf anderen Webseiten verwendet werden.  
Der Bausatzverkauf in Shops ohne schriftliche Genehmigung ist ebenso untersagt.
Verlinkungen auf diese Seite sind jederzeit gestattet.


Das Gehäuse wird nicht mit Dämpfungsmaterial befüllt.
Die Schallwand wird auf 30mm aufgedoppelt, alternativ
kann hierfür auch direkt 30mm MPX verwendet werden.

Das Gehäuse benötigt die eingezeichneten Verstrebungen,
da das Gehäuse durch die Ports schon gut versteift wird,
reicht es aus, die Verstrebungen rein an die Rückwand zu setzen,
sie leicht Richtung Gehäusemitte zu setzen, schadet aber auch nicht,
hier jedoch Flansch- und Griffposition beachten.
(Siehe Bilder)

Soll das Terminal mittig angebracht werden, können auch
zwei anstatt einer vertikalen Vertrebung angebracht werden.

Griffe können pro Seite 1-2 Stück angebracht werden,
sowohl Butterfly als auch Marshall-Griffe,
das Volumen muss hierfür nicht vergrößert werden.

2x18" Version JM-sub218N:
Einfach die Innenbreite des Gehäuses verdoppeln.
Gesamter Aufbau ähnlich JM-sub212, jedoch sollte
aufgrund der Größe, mittig eine weitere Strebe
angebracht werden.


BOXNAME-Bauplan.pdf
BOXNAME-Controllersetup.pdf

 
  Circa Bausatz-Preis: 380,-EUR
Hilfe, Erfahrungen & Kritiken im Forum
Dieser Bausatz ist in unserem Shop erhältlich

 

 

Zum Kommentieren musst du angemeldet sein (oder hast keine Rechte)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.