JL-sat212 (LMT-212)

L-SERIE

jl-sat212

Das JL-sat212 ist als reines Topteil der große
Bruder des JL-sat12, bleibt aber dennoch für
eine 2x12" Kiste recht kompakt von den Frontmaßen.

Entwickelt als sehr direktes und reines Topteil für
mittlere bis größere Veranstaltungen, kann es als Front-PA
oder auch teilweise als "Outfill" verwendet werden.

Einsatz sind aufgrund des kleinen Hochtöners eher Discoveranstaltungen,
aber auch auf mittelgroße Liveveranstaltungen kann es sich gut beweisen,
da es einen schönen direkten und durchsetzungsstarken Sound liefert,
ähnlich seinem kleinen single 12" Bruder.

Das Horn ist 90x75° drehbar, sollte aber auf 90° Horizontale verbaut werden.
Die Box ist nicht clusterfähig.

Für großere Live-Gigs sollte, unter anderem aufgrund des Hochtöners,
über ein potenteres Top wie das JM-sat212 nachgedacht werden,
welches zudem auch clusterfähig ist.

Vorlage für die JL-sat212 war die kleinere JL-sat12.
Zufälligerweise ähnelt die Box sehr stark der,
nicht mehr erhältlichen, AZ CD212.

- Belastbarkeit nominal 900 W r.m.s.
- Belastbarkeit Program 1800 W max
- Empfohlen 500-1000W rms
- Komponenten Eminence Kappa 12 / Oberton D2544-16 mit H975
- Schalldruckpegel* 101dB (1 W/1 m) +-2dB
- Max. Schalldruckpegel** 130 dB (900W/1 m) 
133dB program/1m / 136dB peak/1m
- Impedanz 4 Ohm (Min: 3,4Ohm @229Hz)
- AkustischeTrennfrequenz 1,8 KHz
- Abstrahlung 90x75°
- Tuning Frequenz BR 48Hz
- Frequenzbereich* 85 Hz - 16,5 KHz (- 5dB)
- Untere Grenzfrequenz*

78Hz (-8dB) 103Hz (-3dB)

- Gewicht 34-36kg
- Maße ( B x H x T) 360 x 930 x 425mm
- HP/TP Empfehlungen Volle Belastung innerhalb des X-max 140Hz 18dB/Okt.
700W rms bis X-max 120Hz 18dB/Okt.
* 4pi Fullspace @ 1W/1m 4 Ohm, Durchschnittswert
** Theoretisch ermittelt anhand 1w/1m. 4pi Vollraum


• Größere Veranstaltungen Single, oder auch mit 1x12" Infill.
• Haupteinsatzbereich ist der reine Topteilbetrieb,
mit zwei bis vier 18" Subwoofern pro Seite.
• Power-Infill auf sehr großen Veranstaltungen.
• Einzeln einsatzfähig durch breite Abstrahlung, ein Subwoofer sollte aber anwesend sein.
• Perfekter kombinierbar mit JL-sat12 als Delay oder Infill,
da ähnlicher Klang und identische Komponenten!


Für den Preis recht lautes und obenrum angenehm klingendes 2x12 Topteil,
welches erst im Grenzbereich obenrum aufdringlich wird.
Günstig und lautstark, "trägt" aufgrund der 2x12" Anordnung etwas weiter
als single 12" Topteile und hat starken Grundton.

Auch für kleinere Veranstaltungen einsetzbar, da das Horn recht breit abstrahlt,
allerdings sollte ein Subwoofer als Grundlage vorhanden sein,
alternativ kann man dank der flachen Flanke auch recht gut am EQ drehen,
allerdings nicht sehr viel, da die 12"er " recht schnell an ihr Hublimit geraten.
LowCut ist immer Pflicht!

jl-sat212


 


 

MESSUNGEN

JL-sat212 Frequenzverlauf & ImpedanzJL-sat212 Wege zueinander & Phase
JL-sat212 Ausschwingverhalten

JL-sat212 Abstrahlung
JL-sat212 Gruppenlaufzeit

Mikrofon: Monacor ECM-40
Preamp: Monacor MPA-202
Software: ARTA ink. Messbox
Soundkarte: Audiophile 192
Messung: Outdoor, 2m Höhe, zwischen Chassis auf Drehteller, 2m Abstand,
Bassbereich per 2m GPM auf 40cm starkem Beton.
Mikro & Preamp Kalibriert
Entwickler: Benjamin Jobst
Jahr: 2007

jl-sat212-Gehäuse
 Frequenzweichen-Pläne gibt es bei Kauf des Weichenkits
 oder Bausatzes bei Jobst-Audio kostenfrei mit dazu.

 

 

 

 

 

 

 

Alle Pläne, Zeichungen, Werte, Namen, Bezeichnungen und Bilder der
Fa. Jobst-Audio, sowohl auf der Webpräsenz als auch in jeglichen Dokumenten,
 
sind
Urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne vorherige schriftliche 
Genehmigung nicht auf anderen Webseiten verwendet werden.  
Der Bausatzverkauf in Shops ohne schriftliche Genehmigung ist ebenso untersagt.
Verlinkungen auf diese Seite sind jederzeit gestattet.

 

 

 


An die inneren Gehäusewände muss 30mm Noppenschaum angebracht werden,
die Schallwand und das Innere des Ports werden dabei frei gelassen.
Das Gehäuse sollte als Trapez (am besten sogar mit schräger Rückwand) gebaut werden,
da eckige Gehäuse vor allem den Bereich um 650Hz anheben, siehe Messung.

Wie in obigem Bild zu sehen, sollten Streben angebracht werden.
Auf der Rückseite werden zwei Speakon Buchsen verbaut,
am Boden ein Flansch und vier Gummifüße.
Sowohl Kappas als auch das Horn müssen bündig eingefräst werden!
Alle Chassis sollten so nahe bei einander liegen wie möglich.
Griffe werden nach Bedarf in die Seiten angebracht,
sowohl mittlere Marshalls, als auch Butterflys passen.



Hochpass: 148Hz 24dB/Okt LR
Amping: 1000W rms @ 4 Ohm
Peak-Limiter 800W rms

 
  Circa Bausatz-Preis: 410,-EUR
Hilfe, Erfahrungen & Kritiken im Forum
Dieser Bausatz ist in unserem Shop erhältlich

 

Zum Kommentieren musst du angemeldet sein (oder hast keine Rechte)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.