JB-sat210

B-SERIE

jb-sat210


Das JB-Sat210 die große Schwester der JB-Sat10 und ist
ebenfalls für den schmalen Geldbeutel gedacht, 
aber auch dort, wo es einfach keiner leistungsstärkeren Boxen bedarf.

Das JB-Sat210 klingt aufgrund der 2x10" recht fett und rund im
Grundtonbereich, am Boden stehend oder gar an der Wand oder Ecke
gibt's auch eine ganze Portion Bass mit dazu, somit auch perfekt
für den Partykeller usw.

Perfekt für Selbstbau-Einsteiger, sowohl Gehäuse als auch Frequenzweiche
sind kinderleicht aufzubauen. Kein Einfräsen der Chassis, keine BR-Ports,
auf Wunsch einfach nur das Eckige Gehäuse ohne Gehrungen.

Dennoch muss auch bei der B-Serie nicht auf den Klang verzichtet werden,
dafür allerdings auf den maximalen Pegel und saubere Abstrahlung.

Das Gehäuse der JB-Sat210 kann je nach DIY-Skills in eckig, als MuFu,
oder in Trapezform gebaut werden.
Als passende Subwoofer eigenen sich z.B. JB-sub115 mit 
Kenford 15 bestückt, JM-Sub212 mit Thomann 12-280W,
aber auch original bestücker JB-sub115 mit Kappa 15 LF

- Belastbarkeit nominal 230 W r.m.s.
- Belastbarkeit Program 400 W max
- Empfohlen Mindestens 50W rms
- Komponenten P.Audio HP 10W / P.Audio D26s am PH-240
- Schalldruckpegel* 94dB (1 W/1 m) +-3dB
- Max. Schalldruckpegel** 118 dB (230W/1 m)
120dB program/1m / 123dB peak/1m
- Impedanz 6 Ohm (Min: 5,2Ohm @262Hz)
- AkustischeTrennfrequenz 3,2 KHz
- Abstrahlung 80x40°
- Tuning Frequenz CB (88Hz)
- Frequenzbereich* 71 Hz - 23 KHz (- 5dB)
- Untere Grenzfrequenz* 66Hz (-8dB) / 90HZ (-3dB)
- Gewicht 8-12kg
- Maße ( B x H x T) 290 x 740 x 307 mm
- HP/TP Empfehlungen Volle Belastung: min. 50Hz 12dB/Okt Bessel (160W ohne Filter)
* 4pi Fullspace @ 1W/1m 6 Ohm, Durchschnittswert
** Theoretisch ermittelt anhand 1w/1m. 4pi Vollraum


• Einsteiger-PA.
• Kleine bis mittlere Veranstaltungen
• Partykeller, Bauwagen, Tanzbars.
• Eine Angabe wie viele Leute man beschallen kann, wird hier schwierig,
  aber mit ausreichend Subwooferunterstüzung 
  sollten über 150 Gäste machbar sein bei Discopegel.


Trotz der ziemlich "zackigen" Messung klingt die JB-Sat210
recht ausgewogen und brillant im Hochton, samt genügend Reserven
um im Hochton nicht aufrdringlich zu werden.
Es wurde hier bewusst "zu hoch" getrennt, da hier mehr Wert
auf Pegelfestigkeit gelegt wurde, anstatt etwas besserer Abstrahlung
und nur schönere Daten auf dem Papier (Messungen).

Unter horizontalem Winkel bricht weniger der Sprachbereich ein, sondern
der Brillanzbereich der Sprache (5-8kHz) wird betont.
Dies kann unter größerem Winkel etwas "zischelig" wirken, was
aber bei solch einer günstigen Kiste wesentlich sinnvoller klingt,
als dass der Sprachbereich komplett einbricht und es brummelig wirkt.

Entgegen der Messung klingt die Box recht fett und voll, was auch
einen Einsatz ohne Subwoofer problemlos ermöglicht.
gerade in kleinen Locations, dem Partykeller usw. bekommt
man auch sehr guten Schub im Bass hinzu (Boden, Wand oder gar Eckaufstellung),
was den Einsatz von Subwoofern, je nach Geschmack, überflüssig machen kann.

Durch die recht hohe Mindestimpedanz, kommt die Box nominell
auf 6 Ohm, was sie recht Verstärkerfreundlich macht,
gerade gegenüber recht günstigen Endstufen!


Glückliche Nachbauer mögen uns bitte einige
Bilder senden ;-)

 


 

MESSUNGEN

JB-sat210 FrequenzverlaufJB-sat210 Wege zueinander
JB-sat210 GruppenlaufzeitJB-sat210 Ausschwingverhalten
JB-sat210 Abstrahlverhalten

Mikrofon: Haun MBNM 550 E-L
Preamp: Rane MS1S
Amp: Ram Audio RX-1500
Software: ARTA ink. Messbox
Soundkarte: Audiophile 192
Messung: Outdoor, 2m Höhe, zwischen Chassis auf Drehteller, 2m Abstand,
Bassbereich per 2m GPM auf 40cm starkem Beton.
Mikro & Preamp Kalibriert
Klasse 2 Pegelkalibrierung per Center 326
Entwickler: Benjamin Jobst
Jahr: 2013

 

jb-sat210-Gehäusejb-sat210-Weichenplan
Alle Pläne, Zeichungen, Werte, Namen, Bezeichnungen und Bilder der
Fa. Jobst-Audio, sowohl auf der Webpräsenz als auch in jeglichen Dokumenten,
 
sind
Urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne vorherige schriftliche 
Genehmigung nicht auf anderen Webseiten verwendet werden.  
Der Bausatzverkauf in Shops ohne schriftliche Genehmigung ist ebenso untersagt.
Verlinkungen auf diese Seite sind jederzeit gestattet.




Das Gehäuse ist geschlossen, somit sollte es komplett, aber locker mit Dämpfungswolle/Sonofil befüllt werden.
Bei einer so günste Box sollte man die Weiche auf einer Holzplatte aufbauen,
auch als Gitter kann man sich etwas Günstiges aus dem Baumarkt suchen.

Das Gehäuse kann man aus 16mm oder 19mm MDF bauen,
aber auch OSB wäre eine Alterntive. Gezeichnet ist der Plan für 15mm.
Das Gehäuse an sich kann eckig, als Trapez oder MuFu ausgebaut werden,
wobei Trapez die eleganteste, Eckig die einfachste Lösung wäre.
MuFu ist bei solch einer Box eher unnötig, schaut aber schick aus.

Auf der Rückseite werden eine oder zwei Speakon Buchsen verbaut,
am Boden ein 36mm Flansch und vier Gummifüße.
Da die Box ohne seitliche Überstände entwickelt wurde,
sollte man sie auch ohne aufbauen, im Notfall wirken sich seitliche Überstände
aber auch nicht sehr negativ aus.


BOXNAME-Bauplan.pdf
BOXNAME-Controllersetup.pdf

 
Circa Bausatz-Preis:  159,-EUR
Hilfe, Erfahrungen & Kritiken im Forum
Dieser Bausatz ist in unserem Shop erhältlich

 

Zum Kommentieren musst du angemeldet sein (oder hast keine Rechte)