Mango

HiFi, Studio & Schreibtisch

Mango


Die Mango ist eine kleine Regalbox,
primär entwickelt für den Schreibtisch bzw. den PC.

Findet aber ebenfalls Platz im kleinen Heimkino
oder auch als kleiner Studio-Monitor.

Abgestimmt wurde die Box weitestgehend linear und neutral
und kann als BR oder CB aufgebaut werden, wobei das
geschlossene Gehäuse zwecks Linearität zu bevorzugen ist.
Will man das letzte Quätchen "Wumms" aus der Kiste
für HiFi-Zwecke, baut man BR.

Klanglich gibt sich die Box sehr neutral und offen,
dennoch spritzig und direkt.
Pegel- und Tiefbasswunder sollten jedoch nicht erwartet
werden, dafür ein äußert klarer Mittel- und Hochtonbereich.

Komplett bestückt mit Visaton.
Der Visaton W100s als auch Visaton SC10N leisten für ihren
äußerst attraktiven Preis eine wirklich hervorragende Arbeit.

Kombinieren lässt sich die kleine Regalbox auch
wunderbar mit dem kleinen HAS-104 Aktivbass.

Die Mango ist für Anfänger im DIY ausgelegt und ist
somit von der Weiche als auch vom Gehäuse her
recht einfach aufzubauen, ebenfalls ist sie preislich
recht attraktiv.

Da beide Chassis quasi spritzwassergeschützt sind,
macht sich die Mango sicher auch gut als
Beschallungsbox für den Garten oder Terrasse.

- Belastbarkeit nominal 35 W r.m.s.
- Belastbarkeit Program 70 W max
- Empfohlen 10-40W rms
- Komponenten Visaton W100s 4 Ohm / Visaton SC10N 8 Ohm
- Schalldruckpegel* 79dB (1 W/1 m) +-1dB
- Max. Schalldruckpegel** 95 dB (35W/1 m)
98dB program/1m / 101dB peak/1m
- Impedanz CB: 7 Ohm (Min: 5,60Ohm @223Hz)
BR: 7 Ohm (Min: 5,68Ohm @235Hz)
- AkustischeTrennfrequenz 4,8 KHz
- Abstrahlung 100x100° (1-8KHz)
- Tuning Frequenz BR 75Hz / CB 99Hz Q 0.7
- Frequenzbereich* CB: 67 Hz - 16,56 KHz (- 5dB)
BR: 66 Hz - 16,56 KHz (- 5dB)
- Untere Grenzfrequenz* CB: 60Hz (-8dB) / 75HZ (-3dB)
BR: 62Hz (-8dB) / 72HZ (-3dB)
- Gewicht 1-3kg
- Maße ( B x H x T) 170 x 280 x 190mm
- HP/TP Empfehlungen Nicht nötig für üblichen HiFi Einsatz.
Vollgas Heimkino: ab 60Hz 18dB/Okt. Bessel
* 4pi Fullspace @ 1W/1m 7 Ohm, Durchschnittswert
** Theoretisch ermittelt anhand 1w/1m. 4pi Vollraum


• HiFi-Box für den Schreibtisch
• Kleine Regalbox
• Surround am PC
• Abhörmonitor im kleinen Homestudio
 (Hierfür sollte die Box geschlossen aufgebaut werden)
• Hochwertige Beschallung der Bar, Partyraum, Bistro, Kneipe etc.


Für die Größe klingt die Box schön voll und ausgewogen,
es macht definitiv damit Spaß Musik aller Genres zu hören.

Durch die Linearität und Neutralität kann die Box auch wunderbar,
als kleiner Abhörmonitor im Home-Studio verwendet werden,
jedoch macht es Sinn den Bassbereich mit einem kleinen
 Aktivsub abzuruden, z.B. dem HAS-104a.

Am Schreibtisch oder Wandnähe wird der Bassbereich
etwas angehoben, somit klingt sie am Schreibtisch noch etwas
fetter als auf z.B. einem Stativ mitten im Raum.

Solange man keine vibrierenden Fußböden oder brachiale
Discopegl am Schreibtisch benötigt, die perfekte Box
für Musikwiedergabe und Games am PC in hochwertiger
Audioqualiät.

Perfekt eignen sich hier kleine Slimline-Receiver wie der
Pioneer VSX-C300,
auf welchem dann noch der Bildschirm Platz findet.


Der kleine TMT bricht ab 40° bissel aus und fängt sich
erst wieder ab 80° (2,8kHz), was für den geforderten
Einsatzzweck am Schreibtisch einen besseren Kompromiss
darstellte, als eine tiefere Trennung und damit wesentlich
unlinearerer Frequenzverlauf auf Achse.


Die Mango sollte vertikal auf alle Fälle Richtung Ohren zeigen oder auf
Ohrhöhe aufgestellt werden. Was am Schreibtisch kein Problem
darstellen sollte und vertikal etwas die Reflexionen am Schreibtisch mindert.
Die 0° Achse befindet sich genau zwischen TMT und Kalotte.


Klingt die Kiste an der Wand oder Ecke zu fett oder doch irgendwie Dröhnig,
kann man einfach einen 250µF Elko in Reihe zur Box schalten.

mango

 


 

MESSUNGEN

Mange Frequenzverlauf & Impedanz CBMango Wege zueinander & Phase
Mango BR vs. CB. mit Impedanz BRMango Gruppenlaufzeit
Mango Horizontal 0-100 GradMango Ausschwingverhalten
Mango Horizontal 0-100 GradMango Vertikal 0-100 Grad

Mikrofon: Haun MBNM 550 E-L
Preamp: Rane MS-1S 
Amp: Ram Audio RX-1500
Software: ARTA inkl. Messbox
Soundkarte: Audiophile 192
Messung: Indoor, 2m Höhe, zwischen Chassis auf Drehteller, 1m Abstand,
Bassbereich per 1m GPM auf 40cm starkem Beton, outdoor.
Mikro & Preamp Klasse-2 Kalibriert
Entwickler: Benjamin Jobst
Jahr: 2013

 

mango-Gehäuse Weichen-Schaltung-Mango

 

 

 

 

 
Weichen-Bauteile alle von Intertechnik.
 Spulen komplett Luftspule.

 

 


Pläne, Zeichungen, Werte, Namen, Bezeichnungen und Bilder  sind
Urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne vorherige schriftliche
Genehmigung nicht auf anderen Webseiten verwendet werden.  
Der Bausatzverkauf in Shops ohne schriftliche Genehmigung ist ebenso untersagt.
Verlinkungen auf diese Seite sind jederzeit gestattet.



Der Aufbau der Box gestaltet sich relativ einfach.
Das hintere Gehäuse kann direkt aufeinander geleimt werden,
aber auch auf 45° Gehrung geschnitten werden.
Die Schallwand wird danach einfach nur aufgesetzt/geleimt,
so dass man von vorne keine Stoßkanten erkennt.

Einzig der Hochtöner MUSS eingefräst werden,
der 4"er wird einfach nur aufgesetzt.

Künftig werden wir für Anfänger einen Bausatz oder
auch nur die reine Schallwand günstig anbieten.

Der Plan ist für 15mm MPX ausgelegt, andere
Materialien und Stärken können ebenfalls verwendet werden.


Empfolen: 15mm MPX, Beize in Mahagoni mit Clou Seidenmatt,
Schallwand mit 1k Warnex schwarz (Ohne Lack drüber!)
Clou Seidenmatt kann wunderbar mit einer Lammfellrolle
aufgetragen werden, empfehlenswert sind 2-4 Schichten.

Sowohl die geschlossene, als auch die BR-Version
werden vollständig mit Dämpfungswolle befüllt.


BOXNAME-Bauplan.pdf

 
  Circa Bausatz-Preis:  75,-EUR
Hilfe, Erfahrungen & Kritiken im Forum
Dieser Bausatz ist in unserem Shop erhältlich

 

Zum Kommentieren musst du angemeldet sein (oder hast keine Rechte)