JL-sub15P (LMB-115 Pro)

L-SERIE

jl-sub15p


Der JL-sub15P ist ein tiefreichender Subwoofer
in annehmbarer Größe.
Ziel der Entwicklung war es, einen guten Mix
aus Tiefgang und Lautstärkepegel zu finden.

Klanglich eher fett, dennoch trocken eignet er sich
als Allroundtalent für einen Großteil aller
Musikrichtungen.

Der Bass kann ebenfalls doppelt als JL-sub215P
aufgebaut werden (Siehe Aufbauinformationen)

Der Bass kann ebenfalls mit Kappa 15 LF (JB-sub115),
Kappalite 3015LF (JL-sub15N) und Kappa Pro 15 LF
(JL-sub15) aufgebaut werden. Siehe B-Serie, bzw. L-Serie.
Ebenfalls passen viele weitere Chassis, ohne oder mit minimaler
Veränderung der Ports, in das Gehäuse.


- Belastbarkeit nominal 800 W r.m.s.
- Belastbarkeit Program 1600 W max
- Empfohlen 500-800W rms
- Komponenten RCF L15P200AK
- Schalldruckpegel* 92,5dB (1 W/1 m) +-1dB 39-103Hz
- Max. Schalldruckpegel** 122 dB (800W/1 m) 
125dB program/1m / 128dB peak/1m
- Impedanz 8 Ohm (Min: 7,5 Ohm 42Hz)
- AkustischeTrennfrequenz -
- Abstrahlung (-6dB) 360°
- Tuning Frequenz 42Hz
- Frequenzbereich* 36 Hz - 350 Hz (- 5dB)
- Untere Grenzfrequenz* 35Hz (-8dB) / 38HZ (-3dB)
- Gewicht 34-36kg
- Maße ( B x H x T) 512 x 512 x 632 mm
- HP/TP Empfehlungen 36Hz 18dB/Okt.
* 4pi Fullspace @ 1W/1m 8 Ohm, Durchschnittswert
** Theoretisch ermittelt anhand 1w/1m. 4pi Vollraum



Daten JL-sub215P:
- Belastbarkeit nominal 1600 W r.m.s.
- Belastbarkeit Program 3200 W max
- Empfohlen 1200-1600W rms
- Komponenten RCF L15P200AK
- Schalldruckpegel* 95,5dB (1 W/1 m) +-1dB 39-103Hz
- Max. Schalldruckpegel** 128 dB (1600W/1 m) 
131dB program/1m / 134dB peak/1m
- Impedanz 4 Ohm
- AkustischeTrennfrequenz -
- Abstrahlung (-6dB) 360°
- Tuning Frequenz 42Hz
- Frequenzbereich* 36 Hz - 350 Hz (- 5dB)
- Untere Grenzfrequenz* 35Hz (-8dB) / 38HZ (-3dB)
- Gewicht 68-72kg
- Maße ( B x H x T) 994 x 512 x 632 mm
- HP/TP Empfehlungen 36Hz 18dB/Okt.
* 4pi Fullspace @ 1W/1m 4 Ohm, Durchschnittswert
** Theoretisch ermittelt anhand 1w/1m. 4pi Vollraum


• Einsatz für kleine bis mittelgroße Veranstaltungen jeder Art, da Allroundtalent.
• Ab ~120 pax Disco mit 2 Subs pro Seite, für große Events mehrfach erweiterbar.
• Guter Kompromiss aus Pegel, Tiefgang & Gehäusegröße
• Kann ohne oder minimalem Umbau mit vielen "potenteren"
Chassis bestückt werden. (Z.B 18 Sound)
• Einsetzbar bis circa 200Hz akustisch.


Der JL-sub15p hat zwar ein hochwertiges, aber dennoch "oldschool" Chassis,
im Vergleich zum JL-sub15N, sollte also nicht "geprügelt und getreten" werden,
wie man es von aktuellen, robusten Chassis kennt.

Wer weiß wie er mit seinen Subwoofern umzugehen hat, wird viel Freunde am
doch sehr bekannten L15P200Ak haben.
(Ein potentes 900W Eisenschwein am Limit verträgt das Chassis nicht dauerhaft)



jl-sub15pjl-sub15p

 


 

MESSUNGEN

JL-sub15P FrequenzverlaufJL-sub15P Gruppenlaufzeit
JL-sub15P Ausschwingverhalten

Mikrofon: MBNM 550 E-L
Preamp: Monacor MPA-202
Software: ARTA ink. Messbox
Soundkarte: Audiophile 192
Messung: Outdoor - Bassbereich per 2m GPM auf 40cm starkem Beton. 
Mikro & Preamp Kalibriert
Entwickler: Benjamin Jobst
Jahr: 2009

jl-sub15p-Gehäuse

Alle Pläne, Zeichungen, Werte, Namen, Bezeichnungen und Bilder der
Fa. Jobst-Audio, sowohl auf der Webpräsenz als auch in jeglichen Dokumenten,
 
sind
Urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne vorherige schriftliche 
Genehmigung nicht auf anderen Webseiten verwendet werden.  
Der Bausatzverkauf in Shops ohne schriftliche Genehmigung ist ebenso untersagt.
Verlinkungen auf diese Seite sind jederzeit gestattet.


Das Gehäuse wird nicht mit Dämpfungsmaterial befüllt.
Beide Bässe benötigen die eingezeichneten Verstrebungen.
Griffe können pro Seite 1-2 Stück angebracht werden,
sowohl Butterfly als auch Marshall-Griffe,
das Volumen muss hierfür nicht vergrößert werden.

2x15" Version JL-sub215P:
Einfach die Innenbreite des Gehäuses verdoppeln und
mittig eine Strebe anbringen. Ähnlich dem
JM-sub212.


BOXNAME-Bauplan.pdf
BOXNAME-Controllersetup.pdf

 
Circa Bausatz-Preis: 239,-EUR
Hilfe, Erfahrungen & Kritiken im Forum
Dieser Bausatz ist in unserem Shop erhältlich

 

 

Zum Kommentieren musst du angemeldet sein (oder hast keine Rechte)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.